Herstellung einer Biogasanlage 3A 2019

An zwei Tagen im Mai stellte die Klasse 3a ihre eigene Biogasanlage her. Sie schnitten in Kleingruppen die von ihnen mitgebrachte Biomasse klein, was für manche Schüler eine Herausforderung war, da es teilweise nicht sehr gut roch. Trotzdem blieben sie tapfer. Sie vermischten dann die Masse mit Erde, Zucker und einem Brühwürfel. Dieses Gemenge füllten sie nun in eine Plastikflasche, gaben warmes Wasser dazu und zogen zum Schluss einen Luftballon über den Flaschenhals, sodass die Öffnung luftdicht abgeschlossen war. Sie beobachteten danach jeden Tag ihren Versuch. Die Luftballons füllten sich mit dem entstandenen Biogas und sie bliesen sich tatsächlich ein wenig auf.

Die Schüler waren von dem Versuch begeistert und dass er auch recht gut geklappt hat.